Beweggründe für Produktmarketing

Verkaufen und Spenden – Produkte mit Benefizanteil haben sich in Deutschland etabliert. Auch deswegen, weil Konsumenten und Verbraucher heutzutage verstärkt an Produkten mit sozialem Zweck interessiert, und auch gerne gewillt sind, mit ihrer bewussten Kaufentscheidung positive Veränderung zu bewirken. Immer mehr Unternehmen setzen deshalb das sogenannte „Cause Related Marketing“ als erfolgreiches Marketinginstrument ein, um den Verkauf eines Produktes mit sozialem Engagement zu koppeln und sich damit positiv im Markt abzuheben.

Eine "Cause-Related-Marketing"-Kampagne hat damit das Potenzial zu einer verbesserten Produktwahrnehmung sowie einer gesteigerten Markensympahtie beizutragen und bietet Ihren Kunden zeitgleich die Möglichkeit, spielend leicht Gutes zu tun. Der Kauf eines CRM-Produkts wird von Konsumenten in diesem Zusammenhang auch oftmals als eine einfach zugängliche "Spendenbox" wahrgenommen.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre individuelle CRM-Aktion
zum Leben erwecken!

Wenn auch Sie in Ihrem Portfolio ein passendes Produkt für eine "Cause-Related-Marketing"-Kampagne identifiziert haben, entwickeln wir gerne gemeinsam mit Ihnen eine geeignete Kommunikationslinie. Darüber hinaus besteht für Sie exklusiv die Möglichkeit, Ihr ausgewähltes CRM-Produkt mit Benefizanteil für SOS-Kinderdörfer weltweit über den SOS-Kinderdörfer eigenen Onlineshop, integriert auf der Amazon-Handelsplattform, anzubieten. So entsteht eine Win-win-Situation, von der Ihr Unternehmen und die SOS-Kinderdörfer gleichermaßen profitieren.

Beispiele für erfolgreiche CRM-Kampagnen

Mit dem Verkauf der "Charity Bags" von GALERIA Kaufhof flossen rund 10 Euro pro Tasche direkt in die SOS-Nothilfe. Mit dem Verkauf der "Charity Bags" von GALERIA Kaufhof flossen rund 10 Euro pro Tasche direkt in die SOS-Nothilfe.
Thorka/Mc Neiil unterstützte mit fünf Euro pro verkauftem Schulranzenset im passenden Afrikadesign die SOS-Schule in Lubango, Angola. Thorka/Mc Neiil unterstützte mit fünf Euro pro verkauftem Schulranzenset im passenden Afrikadesign die SOS-Schule in Lubango, Angola.