TELIS hilft in Rumänien – nachhaltig und verantwortungsvoll

Das Finanzdienstleistungsunternehmen TELIS FINANZ AG unterstützt die Arbeit der SOS-Kinderdörfer seit dem Jahr 2015. In dieser Kooperationszeit ist bereits sehr viel geschehen. Die inhabergeführte Firma hat die Schirmherrschaft für das rumänische SOS-Kinderdorf Bukarest übernommen und zudem in den Dachausbau eines der dortigen Familienhäuser investiert.

Welche sozialen Projekte unterstützt werden, entscheiden bei TELIS der Vorstand und die Mitarbeiter gemeinsam. Die finanziellen Mittel, die das TELIS-Hilfswerk im Anschluss  bereitstellt, kommen zu einem Großteil aus den Einnahmen des Unternehmens selbst. Zudem spenden viele Mitarbeiter freiwillig einen Teil ihres Monatseinkommens.

Im Vorfeld der Entscheidung hat das Team der SOS-Kinderdörfer Global Partner alle Beteiligten genauestens über die jeweiligen SOS-Projekte informiert. „Wir stehen unseren Partnern bei der Auswahl jederzeit zur Seite. Alle müssen eine genaue Vorstellung davon haben, was das jeweilige Projekt umfasst. Nur so entsteht eine solide Basis für eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe“, so Magdalena Latzel, Key Account Manager der SOS-Kinderdörfer Global Partner, die die Zusammenarbeit mit der TELIS AG sehr schätzt. „Die Kooperation vereint viele Komponenten, die für uns wichtig sind. Professionalität, ein gemeinsames Ziel, eine verständnisvolle und offene Gesprächskultur und Enthusiasmus.

TELIS-Vorstand Rainer Leidl gemeinsam mit Petra Horn, Vorständin SOS-Kinderdörfer weltweit, bei der feierlichen Pokalübergabe im Rahmen der Jahresauftakttagung des Unternehmens am 10. Januar 2016 in Bonn. TELIS-Vorstand Rainer Leidl gemeinsam mit Petra Horn, Vorständin SOS-Kinderdörfer weltweit, bei der feierlichen Pokalübergabe im Rahmen der Jahresauftakttagung des Unternehmens.

In einem ersten Schritt entschied sich TELIS für die Übernahme der Schirmherrschaft für das SOS-Kinderdorf Bukarest. Dies erfolgte über den „SOS Children's Village Cup“. Im Rahmen dessen unterstützen Partner mindestens ein Jahr lang den laufenden Unterhalt für ein SOS-Kinderdorf. TELIS sichert durch sein Engagement den Fortbestand des SOS-Kinderdorfs in Bukarest/Rumänien. Der Regensburger Finanzdienstleister übernimmt den größten Teil der laufenden jährlichen Kosten für Essen, Kleidung, Medizin, Spielzeug sowie für die Instandhaltung der Dorfinfrastruktur. Auch zu den Kosten für die Schulbildung der Kinder trägt das Unternehmen bei. Mit dem anschließenden Dachausbau eines Familienhauses förderte die Firma zudem die Wohnqualität im Kinderdorf deutlich. Für dieses Engagement hat TELIS den Village-Cup-Pokal erhalten. Dieser wurde im Rahmen der  Jahresauftakttagung des Unternehmens am 10. Januar 2016 in Bonn von Petra Horn, Vorständin SOS-Kinderdörfer weltweit, übergeben.

Davon, wie die SOS-Arbeit vor Ort in Bukarest/Rumänien wirkt, hat sich TELIS-Vorstand Rainer Leidl bei einer gemeinsamen Reise mit Magdalena Latzel vom Global-Partner-Team bereits selbst überzeugt. Seine Meinung über die SOS-Arbeit hat sich bei dem Besuch bestätigt. "Die SOS-Kinderdörfer haben eine besondere Geschichte und es steckt eine ganz liebevolle, menschliche Idee dahinter, wie man Kindern zu einem guten Start ins Leben verhilft, wie man Kindern ein Zuhause gibt“, so Rainer Leidl. Wo die Prioritäten im Engagement seines Unternehmers liegen, weiß der Vorstand genau: „Uns ist es wichtig, etwas Nachhaltiges zu unterstützen, um für eine bessere Zukunft zu sorgen. Kinder müssen ganz besonders geschützt werden, sie sind die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft und gleichzeitig unsere Zukunft.“

TELIS-Vorstand Rainer Leidl hat das SOS-Kinderdorf in Bukarest/Rumänien bereits selbst besucht und sich ein Bild über die SOS-Arbeit vor Ort gemacht. TELIS-Vorstand Rainer Leidl hat das SOS-Kinderdorf in Bukarest/Rumänien bereits selbst besucht und sich ein Bild über die SOS-Arbeit vor Ort gemacht.
„Uns ist es wichtig, etwas Nachhaltiges zu unterstützen, um für eine bessere Zukunft zu sorgen. Kinder müssen ganz besonders geschützt werden, sie sind die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft und gleichzeitig unsere Zukunft.“ - Rainer Leidl „Uns ist es wichtig, etwas Nachhaltiges zu unterstützen, um für eine bessere Zukunft zu sorgen. Kinder müssen ganz besonders geschützt werden, sie sind die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft und gleichzeitig unsere Zukunft.“ - Rainer Leidl

Über TELIS FINANZ AG

Die TELIS FINANZ AG ist ein inhabergeführtes und eigenständiges Finanzdienstleistungsunternehmen und zugleich der größte unabhängige Finanzdienstleister in Deutschland. Die Berater des Unternehmens sind im gesamten Bundesgebiet in allen Bereichen der Finanz- und Vermögensplanung im Einsatz und verwalten für ihre Mandanten rund 1.320.000 laufende Verträge aus den Bereichen Finanzen, Vorsorge und Vermögen.