Galeria Kaufhof hilft mit "Charity Bag"

20 Prozent des Verkaufspreises gehen an SOS-Kinderdörfer

Seit März 2014 sind die zwei Taschen-Designs in vier Farben im Handel. Ganz bewusst möchte Galeria Kaufhof mit dem Verkauf der „Charity-Bags“, die das Galeria-Designteam gemeinsam mit Kreativpartner Wolfgang Joop entwickelt hat, SOS-Nothilfe-Projekte unterstützen. 20 Prozent von jeweils 49,90 Euro gehen an die SOS-Kinderdörfer.

Die "Charity Bags" sind in 60 Filialen und im Online-Shop erhältlich Die "Charity Bags" sind in 60 Filialen und im Online-Shop erhältlich

SOS-Nothilfe-Projekte liegen Galeria Kaufhof am Herzen

Auslöser für das Engagement von Galeria Kaufhof war der Taifun „Haiyan“, der im vergangenen November die Stadt Tacloban auf den Philippinen über Nacht verwüstete. Tausende Kinder und Familien verloren ihr Zuhause, unzählige verletzte und kranke Menschen warteten auf medizinische Versorgung. Die Nothilfe der SOS-Kinderdörfer leistete hier unverzichtbare Arbeit - ob mit Lebensmitteln, Kleidung, Medikamenten, Notunterkünften oder psychologischer Betreuung. Außerdem konnten seitdem acht Nothilfe-Kindertagesstätten für mehr als 1.000 Kinder vor Ort eingerichtet werden.

Schick, praktisch und für den guten Zweck

Grund genug für Galeria Kaufhof direkt aktiv zu werden: „Wer die Charity-Bag kauft, erwirbt nicht nur ein schickes und praktisches Accessoire, sondern unterstützt vor allem auch einen guten Zweck“, sagt Rolf Boje, Geschäftsführer Verkauf, Marketing und Einrichtung der GALERIA Kaufhof GmbH.

Auch Wolfgang Joop freut sich, zum Erfolg der Charity Bag beizutragen „Nichts ist schöner, als Menschen in Not ein Stück Lebensfreude zurückzugeben und wie im Fall von Tacloban eine Stadt wieder zum Leben zu erwecken und den Menschen und Familien, die alles verloren haben, eine Perspektive für die Zukunft zu bieten. Wir möchten mit der ‚Charity Bag‘ ein Stück weit dazu beitragen, die SOS-Kinderdörfer bei ihrer Arbeit in Katastrophen- und Krisengebieten zu unterstützen“, so Wolfgang Joop.

Magdalena Latzel, Key Account Manager der SOS-Kinderdörfer Global Partner, ist von der Kooperation begeistert „Wir freuen uns sehr, mit Galeria Kaufhof einen so engagierten Unternehmenspartner zu haben, mit dem wir gemeinsam zeigen können, dass Mode und soziales Engagement sehr gut zusammenpassen„

Die „Charity-Bag" ist in rund 60 Filialen und im Online-Shop erhältlich.